• Hannover | Freizeit
  • Download
  • Kontakt

Bei allen Fragen zum Visum können Sie sich direkt an unsere Office-Mitarbeiter wenden. Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter. Die wichtigsten Informationen haben wir für Sie zusammengestellt.

Einreise

Für die Einreise aus den EU- und EFTA-Staaten reicht ein gültiger Personalausweis aus. Kommen Sie aus einem anderen Land, ist für Sie ein Visum erforderlich. Sie können das Visum bei einer deutschen Auslandsvertretung in Ihrem Land beantragen. Für weitere Informationen wenden Sie sich an ein deutsches Konsulat.

Visumsbescheinigung

Für die Beantragung des Visums benötigen Sie eine Bescheinigung über den Grund Ihrer Einreise und die Dauer Ihres Aufenthaltes. Wir stellen Ihnen eine Bescheinigung für den gesamten Zeitraum der Sprachkurse aus, für die Sie sich angemeldet haben. 

Ein Kurs dauert zwei Monate. Gegen 250 € Anzahlung erhalten Sie eine zwei Monate gültige Bescheinigung. Für jeden weiteren Kurs müssen Sie weitere 250 € anzahlen.

Bitte registrieren Sie sich zunächst und teilen uns Ihren gewünschten Kurszeitraum mit. Nachdem Sie die Anzahlung geleistet haben, lassen wir Ihnen Ihre Bescheinigung zur Erteilung eines Visums zukommen. Nachdem Sie Ihr Visum erhalten haben, vereinbaren Sie bitte einen Einstufungstermin mit dem ISK. Sollten Sie nicht vor Kursbeginn persönlich zu einer Einstufung kommen können, legen Sie bitte den Einstufungstest auf unserer Homepage ab und vereinbaren einen Termin für eine Skype-Beratung.

Einen Kursplatz können wir Ihnen nur garantieren, wenn Sie eine Einstufung erhalten haben, pünktlich zum Kursstart erscheinen und die gesamte Kursgebühr bezahlt haben.