• Hannover | Freizeit
  • Download
  • Kontakt

DeuFöV- Deutsch lernen für den Beruf. In unseren berufsbezogenen Deutschkursen können Sie Ihre Sprachkenntnisse für eine Integration in den deutschen Arbeitsmarkt verbessern. Sie haben die Wahl zwischen dem Spezialmodul B1 und den Basismodulen B2 und C1.

DeuFöV Basismodul C1

Das Sprachniveau C1 nach dem GER bildet die erste Stufe der kompetenten Sprachverwendung. Es ist in verschiedenen Berufsfeldern faktische oder gar gesetzliche Voraussetzung, um eine entsprechende Tätigkeit aufnehmen zu können. Welches Niveau vorausgesetzt wird, entscheiden die jeweiligen Bundesländer, hier gibt es entsprechende Unterschiede. So werden beispielsweise für Lehrkräfte, Ärzte, Fachärzte, Apotheker und Sozialpädagogen in vielen Bundesländern Deutschkenntnisse auf der Niveaustufe C1 des GER verlangt.

Montag – Freitag | 8:30 – 12:35 Uhr | 25 Stunden pro Woche | 12 Wochen

Teilnahmevoraussetzungen

  • Teilnahmeberechtigung für einen Berufssprachkurs DeuFöV nach § 45 Aufenthaltsgesetz
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 für das Basismodul C1

Teilnahmeberechtigung

Ihre Teilnahmeberechtigung erhalten Sie bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner im Jobcenter oder in der Agentur für Arbeit. Auszubildende erhalten ihre Berechtigung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

2017

Basismodul C1

Kurs 17G901N1
Dauer: 12 Wochen
23.10.2017 - 26.01.2018
Montag bis Freitag 8.30 - 12.35 Uhr
Ferien: 30.10.2017 + 27.12.2017 - 03.01.2018
Info | Anmeldung

Diese Maßnahme der beruflichen Bildung wird gefördert durch: